0

Es war so gut, dich neben mir zu wissen

Goethe bis Rilke über Abschied und Trauer, Literarische Lebensweisheiten

9,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783941683624
Sprache: Deutsch
Umfang: 60 S., durchgehend farbig illustriert
Format (T/L/B): 1.3 x 14.8 x 14.8 cm
Auflage: 3. Auflage 2015
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Liebevoll illustrierte Trauersprüche Bei einem Todesfall fällt es vielen Menschen schwer, passende Worte zum Trostspenden zu finden. Sie möchten bei einem Todesfall passende Trauersprüche für eine Beileidskarte finden oder mit einem kleinen Geschenk Angehörigen eine Trauerhilfe geben? Schenken Sie Hinterbliebenen das Buch "Es war so gut, dich neben mir zu wissen" und spenden Sie damit Trost und Hoffnung in schweren Zeiten oder finden Sie beim Blättern Inspirationen, um eine persönliche Trauerkarte zu schreiben. Die Trauer bewältigen und den Lebensmut wiederfinden "Es war so gut, dich neben mir zu wissen" ist ein Trostbuch, das Trauernden mit Zitaten von Goethe, Shakespeare, Heine, Michelangelo und vielen anderen weisen Männern und Frauen der Weltgeschichte hilft, den erlittenen Verlust eines geliebten Menschen zu bewältigen. Die Leipziger Grafikerin Doreen Steinke stellte die harmonischen Sprüche und Bilder zusammen und schuf damit ein Trauerbuch, das Hinterbliebenen als tröstendes Geschenk wieder Hoffnung und Lebensmut schenkt. Ein besonderes Geschenk zum Trösten und als Trauerhilfe Trauersprüche für Angehörige, Hinterbliebene, wie Witwen und Witwer Positive und Hoffnung gebende Trauersprüche und Zitate für Beileidskarten Jede Seite ein kleines Kunstwerk Hardcover mit Leinenprägung Die Hoffnung gebenden und positiven Trauersprüche und Lebensweisheiten helfen, den Tod zu bewältigen, Abschied zu nehmen und Hinterbliebenen Lebensmut zu geben. Verschenken Sie das Buch "Es war so gut, dich neben mir zu wissen" und spenden Sie so lieben Menschen Trost bei Trauer.

Autorenportrait

Doreen Steinke, geboren 1976 in Brandenburg/Havel, studierte Grafik-Design an der Grafik-Design-Schule in Anklam und freie Malerei an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Sie ist freischaffende Illustratorin und Grafikerin und außerdem seit 2006 im Museum der bildenden Künste Leipzig in verschiedenen museumspädagogischen Projekten tätig.

Leseprobe

Wenn du an mich denkst, erinnere dich an die Stunde, in welcher du mich am liebsten hattest. (Rainer Maria Rilke) Und meine Seele spannte / Weit ihre Flügel aus, Flog durch die stillen Lande / Als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) Die Liebe ist das geistige Auge, Sie erkennt das Himmlische. (Bettina von Arnim)

Hochzeit machen ist sooo schön

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

14,99 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

6,99 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

20,00 €
inkl. MwSt.

Fantasyliteratur

Trauer und Gedenken

Nominierungen 2022 Jugendliteraturpreis: was uns gefällt